Sonntag, 20. September 2015

Stonefields Nr. 9 und.....

was sonst noch so ist, war, und wird.
 Die Stonefieldsblöcke Nr. 9 sind fertig. Bin gespannt, wie sich die etwas dunkleren Blöcke einfügen.
 Dieser Block war durch die kleinen Kreise doch recht zeitaufwändig, aber er ist einer meiner Lieblingsblocks.
Diesen Stern hätte ich fast nocheinmal abgetrennt, da wollte nicht Mitte auf Mitte. Aber er bleibt jetzt so.
Ja, und am 5. September war es dann soweit, unsere Enkeltochter wurde eingeschult. Ihre Schultüte hat meine Tochter selber genäht. Sie war das einzige Mädchen mit einem blauen Tornister, aber die rosa Tornister hatten keine Pferde Es scheint ihr in der Schule zu gefallen, denn sie hat noch nicht nach Ferien gefragt.
Diese Decke war im letzten Post noch ein Top. Ich habe sie nur einfach in der Naht gequiltet und den Randstreifen mit Loops. Der Quilt liegt nun auf dem Bett in meinem Nähstübchen, und er wurde auch schon von Sohn eingeweiht. Als ich ihn morgens weckte, da hatte er den Quilt noch über der Bettdecke. Na, so kalt ist es doch auch noch nicht.
Zwischendurch nähe ich immermal einen Diamanten aus dem Buch "Quilted Diamonds" von Linda Franz. Alle mit der Hand, daher wird das bestimmt ein Projekt von 10 Jahren.
Zeitweilig brauche ich aber etwas Lesestoff. Das linke Buch hat mal  Teacup-in-the-Garden empfohlen. Es ist wirklich sehr lustig.  Das mittlere Buch ist auch herrlich geschrieben. Angelegt wohl eher für die Muttis so um die 30, aber auch Omi  hat sich köstlich amüsiert. Ja, und das dritte Buch -Das Geheimnis der schwarzen Dame - ist ein Krimi und muss noch etwas in der Warteschleife bleiben. Da hoffe ich auf kalte und regnerische Tage mit Tee und den ersten Lebkuchen.

Ich wünsche euch aber erstmal eine schöne sonnige Herbstwoche
Elke