Mittwoch, 19. August 2015

Stonefields und andere Quilts

Hier nun meine Stonefieldsblöcke Nr. 8 bis auf  einen, der ist angefangen, aber ich hatte gestern keine Lust mehr, nachdem ich mich in meinem Nähzimmer umgesehen habe. Chaos pur.
Aber diese 11 Blöcke haben wieder viel Spaß gemacht.

Diese 4 durfte ich nocheinmal nähen, da ich da einen Denkfehler hatte. Nun kommen die falschen in die Kiste "Das wollte ich mal ausprobieren" 


Die Tage zwischen den Stonefields müssen ja auch ausgefüllt sein.  Nachdem ich den bunten Quilt nach dem Buch Jellyrollquilts von Pam Lintott fertig hatte (sh. nächstes Bild) gefiel mir auch dieses Muster. Ich habe von meinem Dear Jane Quilt noch einige Braun und Beige in der Kiste und habe das mit etwas Rosa aufgepeppt. Mit der Jellyroll geht es schneller, hier musste ich von den Resten schneiden.
In der Kiste treibt sich allerdings immer noch genug  Braun/Beige herum. Die Stücke sind nur kleiner geworden.
Hier nun das fertige Top der "Sparkling Gemstones" aus dem Jellyroll-Buch. Alles Handgefärbte von Martina
Fleece für die Rückseiten beider Quilts liegt schon bereit, aber ich muss jetzt dringend das Nähzimmer aufräumen. Nächste Woche trudelt Sohn wieder für eine Woche hier ein. Am 5. September wird unsere Enkeltochter eingeschult und er ist der Patenonkel.

Jetzt aber erstmal eine schöne Restwoche.
Elke

Sonntag, 2. August 2015

Sonntag.....

ist der Vormittag bei mir eigentlich ausgefüllt, aber heute habe ich mal frei. Daher surrte schon meine Nähmaschine. Hatte gestern schon die Stücke für die zweite Hälfte des Tops geschnitten. Mal schauen, ob ich heute fertig werde. Bei Jutta könnt ihr auch den tollen Quilt sehen, den sie nach diesem Muster genäht hat. Ich muss von den Handgefärbten auch sehen, dass ich da Stoffabbau mache, denn gestern ist schon das Augustabo eingetroffen. Zu sehen auch bei Jutta , bei mir ist der Akku der Kamera leer.
Am Freitag hatte ich mal eine Kiste mit "das wollte ich auch mal probieren" durchgesehen und diese fünf Blöcke gefunden. Was fängt man mit 5 Blöcken an? Zu weiteren Blöcken hatte ich da wohl keine Lust mehr, also wurden die mit einem schönen Stöffchen (er reichte mit Mühe und Not) zusammen genäht. Eine Zwischenlage aus Vlies 650 und eine Rückseite aus  WOZUDENHORTEN-Stoff, etwas gequiltet, und schon ist ein kleines Deckchen entstanden. 55 x 55 cm.
Diesen Rückseitenstoff hatte ich eigentlich für den Antique Wedding Sampler vorgesehen, mich dann aber umentschieden, er passte irgendwie garnicht. Von der Menge her müsste ich aber noch viele kleine Deckchen nähen. 

Zwischendurch nähe ich immermal ein paar Gänse für den Stonefields. Nach dem Originalquilt müssten das 176 Stück werden. 
Jetzt wünsche ich euch einen schönen Sonntag und eine gute Woche . Mal schauen, ob ich irgendwo etwas Zeit kaufen kann. Werde den Link dann auch gerne weitergeben.

Elke