Donnerstag, 30. Mai 2013

Durch den Mai geflogen

 Habe mal die Scheren gewechselt.
 Es gab mal einen Film mit Jonny Depp - Edward mit den Scherenhänden. Den Kerl hätte ich gerade gebrauchen können. Dies ist nur der Buchs im Vorgarten. Gleich geht es hinten weiter. Der große Schnittkünstler bin ich nicht, aber es sieht wieder ordentlicher aus.
Mit meinem Jane-Fertigstellungstermin habe ich mich ganz schön überschätzt. Das Quilten dauert doch länger als ich dachte, obwohl es nur noch 2 Dreieckreihen sind.
Zuerst hatte mich eine Grippe im Griff, und dann gab es noch einige Familienfeiern im Mai. Nun werde ich aber langsam, mit  etwas Husten zwischendurch, weitersticheln. Dabei habe ich doch schon einige neue Projekte im Kopf, und einen Quilt sehe ich schon vor meinem inneren Auge an der Wand hängen.

Ich gehe dann erstmal wieder ab in  an die Hecke.

Elke

Donnerstag, 9. Mai 2013

Mittwochskörbchen

Ich mochte diese Körbchen aus dem Buch  "When the cold wind blows".   Renate  hatte schon  mit anderen Körbchen begonnen.
Es sind  einige Stöffchen in Beige von meinem Baby  Jane für den Hintergrund übrig, und so habe ich da mal ein Paar Körbchen angefangen. Ich habe mir eine Schablone gebastelt, zeichne auf den Stoff die Umrisse und appliziere sie. Das fand ich leichter, als sie erst über Papier zu spannen und dann zu applizieren.

Mal schauen , wieviele ich produziere.

Schönen Feiertag

Elke