Freitag, 22. März 2013

Frühlingsanfang...wo?

 Am Anfang der Woche hatte ich noch dieses Eismänneken erwischt wie es da so im Strauch hing. Etwas Sonne hat es aber aufgelöst
Bei den Schwanzmeisen sind aber definitiv die Frühlingsgefühle ausgebrochen. Seit Tagen  klopfen sie ans Fenster und lassen sich auch nicht verscheuchen, wenn man genau davor steht. Wie die Scheiben aussehen, brauche ich wohl nicht zu erzählen.
Mich juckt es ja in den Fingern irgend ein schönes Frühlingsdeckchen zu nähen oder ein schönes neues Projekt anzufangen. Bei meinen Spaziergängen durch die Blogs habe ich wieder 1000 neue Ideen gesammelt. Aber............ich bleibe standhaft bei Jane.  Vielleicht würden mich aber ein paar warme Sonnenstrahlen doch noch ablenken zu einem schönen Frühlingsdeckchen, wenn sie dann  kommen sollten.

Vorerst aber mal ein schönes Wochenende
Elke

Sonntag, 10. März 2013

Och nö................

...... nicht schon wieder. So sah das nach dem Aufstehen im Vorgarten aus. Muss das noch sein?
 Hatte am Freitag so schöne Priemeln neben die Haustür gepflanzt.
Dies ist die obere Reihe von Jane mit linker Ecke. Die rechte Reihe erwartet zur Fertigstellung noch ein Dreieck und die obere rechte Ecke. Vor dem annähen an das Top muss erst  gequiltet werden.
Es fehlen noch 13 Dreiecke, ein Ende ist also abzusehen. Mal sehen, ob ich am 6. Mai den letzten Nadelstich mache, denn am 7. Mai 2009 habe ich das Baby angefangen.

Eine gute Woche...............ohne Schnee
Elke