Donnerstag, 31. Januar 2013

Die Juwelen sind in der Box

In der vorletzten Januarwoche konnte ich nicht viel nähen. Wir waren für ein paar Tage bei Sohn in Weimar und haben ihn bei seiner mündlichen Prüfung an der Uni (es war sein Wunsch) unterstützt. Nun hat er sein Diplom in der Tasche, und wir waren dann am Abend noch im besten Lokal zum Essen.
Nur wir mussten uns selber gratulieren, denn bald fällt der monatliche Zuschuss weg. Hurra!!!

Nachdem wir dann inclusive Erkältungen nach Hause kamen, habe ich mich gleich wieder an meine Jewelbox gemacht. Es sind 3 x 5 Blöcke geworden, insgesamt ca.1,25 x 2,10 m. Daher werde ich nur einen weißen Rand rundherum nähen und ein buntes Binding machen. Er wird mir sonst zu groß, und ich müsste die Rückseite stückeln.
Alle bunten Dreiecke und Quadrate sind aus Martinas Stoffabo, das ich seit Mai 2012 habe. Der Stoff wird aber komischerweise nicht weniger. Ja und nun wie quilten?  Schaun wir mal.

Eine schöne Restwoche
Elke

Mittwoch, 16. Januar 2013

Meine Jewelbox

Zwei Fünftel habe ich geschafft, 9 Blöcke werden noch genäht, dann passt er auch auf ein Bett.  Es macht Spaß diese bunten Teile zuzuschneiden. Allerdings habe ich wohl zuviele Videos von Eleanor Burns gesehen, denn auf dem Fußboden liegen lauter Streifchen.

Ich mach dann mal weiter..................

Dienstag, 8. Januar 2013

Mir ist gerade nach Bunt

Beim Aufräumen im Schrank fielen mir 2 alte Bettlaken in die Hände, die ich vor ca. 20 Jahren mal von einer alten Dame geschenkt bekam. Eine wunderbare Qualität. Nach gründlicher Wäsche bei 95 Grad und Zusatz eines Mittelchens für angegilbte Wäsche, strahlen sie nun wieder weiß.

Dann habe ich einige 10,5 x 10,5 inch Quadrate geschnitten, und die gleichen nochmal aus den Handgefärbten von Martina. Neben den Diagonalen genäht, und durch die Diagonalen und den Mitten geschnitten. Diese 8 Quadrate dann auf 4,5 inch getrimmt.

Dann noch 2,5 inch Streifen zusammengenäht und wieder geschnitten und zusammengenäht.
So etwa sollen die Blöcke mal aussehen. Es ist das Muster für die Jewel-Box.
Aber vor dem Spaß des Auslegens müssen noch einige Streifen und Quadrate genäht und getrimmt werden
Ja, und die kleinen Streifchen kommen in den Mülleimer..

Bei diesem dunklen, grauen Januar kamen mir die herrlich bunten Stöffchen gerade recht.

Einen schönen Tag
Elke