Montag, 31. Dezember 2012

Kommt gut rein.............

..................oder "guten Rutsch", das wurde mir heute schon einige Male gewünscht.

Nun, das Reinkommen wird wohl nicht allzu schwierig werden, denn das passiert, ob man will oder nicht.
Auf das gute Durchkommen werden wir lieber um Mitternacht anstoßen.



Allen meinen Bloglesern wünsche ich deshalb ein gutes, gesundes, kreatives und erfolgreiches Jahr 2013. Danke für die schönen Bilder, und Geschichten aus dem in-und ausländischen Bloggerland. Danke auch für die Zeit, die ihr euch nehmt, um einen lieben Kommentar zu schreiben.

Also dann...........einen guten Rutsch
Elke

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Schon der 2. Feiertag......

und ich bin nicht einmal dazu gekommen allen eine wundervolle Weihnachtszeit zu wünschen. Aber, es ist ja noch nicht zu spät.
Mein Weihnachtsgeschenk von den Enkelkindern und Tochter (ich hoffe, die Bratpfanne hält die Hitze bei glattem Boden)konnte ich gerade noch vor dem Weihnachtsbaum fotografieren. Neue Weihnachtskugeln wurden mir auch aufgezwungen. Omi sollte endlich mal moderne Farben haben. Hinter mir sah es etwas chaotisch aus, denn Enkeltochter packte gerade ihre Geschenke aus.  Die Augen glänzten dabei, man brauchte da eigentlich keine Kerzen. Sie hat für ihren Kaufmannsladen eine Kasse bekommen. Nicht so eine einfache Registrierkasse, nein, eine mit Laufband, Scanner und sogar EC-Lesegerät. Opa hatte Gott sei Dank noch passende Batterien, und so konnte Omas EC-Karte glühen.
Das Buch habe ich noch am Heilig Abend bekommen, und mir selber geschenkt. Nun wird es ein schöner 2. Feier-Lese-tag.
Ich habe im Dezember nicht viel Nähtechnisches geschafft. Nur ein paar Trunkenbolde wurden abends mit der Hand genäht. Mit der Hand werden die Rundungen bei mir sauberer. Meine Nähmaschine hofft auf den Januar, dass sie mal wieder in Betrieb gesetzt wird. Dabei habe ich schon wieder mehr Ideen im Kopf als Zeit. Aber wer kennt das nicht.

Nun erstmal einen geruhsamen 2. Feiertag. Macht es euch gemütlich.

Elke

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Wichtelabend

Gestern war wieder Wichtelabend bei den Quiltfriends. Endlich durfte ich auch das Päckchen von Silvia aus Österreich auspacken.
Schwer war es, dachte schon, sie hätte da ein paar Felsbrocken aus den Bergen beigefügt. Aber heraus kam ein entzückendes Nadelkissen, Eine mit Patchwork und Stickerei bezogene Dose, die auch noch einen kleinen Scherenhalter hat. Witzige gedrehte Kerzen incl. Haltern. Eine Tasse für den Kaffee zwischendurch und eine leckere Marillenmarmelade. Musste ich gleich probieren.  Alle Salzburger Taler haben es nicht mehr auf das Foto geschafft, und der kleine Stollen wird am Sonntag zum Kaffee verputzt.

Danke liebe Silvia, du hast mir eine große Freude bereitet.

Jetzt wird es aber langsam Zeit, dass ich mal wieder etwas für mich nähe. Die Nähmaschine hat schon eine Staubschicht.

Ich wünsche nun einen gemütlichen 2. Advent.
Elke