Donnerstag, 26. Mai 2011

Wieder der Stoffsucht nachgegeben





Diese Moda-Stöffchen musste ich einfach haben. Erst kam die Jelly-Roll von der Fee und dann habe ich mir (sicherheitshalber) noch ein paar Beistoffe gekauft. Ich liebe diese Toile de Jouy -Art, sie geben so ein Frankreich-Feeling.

Nachdem ich meine Wichtelgeschenke fertig eingetütet hatte lag da so ganz zufällig die Quiltmania Nr. 82, und musste da unbedingt ausprobieren, wie die Blöcke so genäht aussehen. Gut, damit war dann ein Nachmittag, den ich für Wäsche bügeln oder andere Aufräumungsarbeiten hätte nutzen können, verstrichen. Super, wer hat schon Lust zu solchen Sisyphosarbeiten, dies war etwas Produktives.

Eigentlich mag ich ja die tolle Rosenblüte erst im Juni, aber viele zeigen schon mal ihre Schönheit wie die "Constanze Spry"

Ja, und Erdbeeren haben wir auch, allerdings in Miniformat,aber dafür kann man den ganzen Sommer über 1 x pro Woche eine Beere naschen. Die hat sich in einer Treppenritze eingenistet und wächst dort seit fast 6 Jahren.

Wünsche ein schönes kreatives Wochenende.

Mittwoch, 18. Mai 2011

Gerade so geschafft



.....habe ich den 2. Block aus der Homespun, denn heute trudelte schon Heft Nr. 3 ein.Da habe ich für den Nachmittagskaffee ein bischen Lektüre.

Der Garten atmet auch auf, denn es hat in den letzten Tagen ordentlich geregnet. Langsam wird es wieder etwas wärmer. Die Rhododendren stehen in voller Blüte. Sie gehören eigentlich dem Nachbarn, aber bei uns verschönern sie eine Gartenseite. Ich habe da schon soviel für die Vase abgeschnitten, und am Ende der Blüte knipse ich sorgfältig das Verblühte aus. Jetzt muss ich nur aufpassen, dass sie den Weg nicht zuwachsen.

Wünsche noch ein paar kreative Tage

Samstag, 14. Mai 2011

Ein neues Buch


Da die Sache mit dem verschwundenen Post ja nun Schnee von gestern ist, und der Post auf wunderbare Weise wieder aufgetaucht ist, hier meine neueste Errungenschaft.

Gestern hat es nach langer Zeit und einem weiten Weg aus Frankreich endlich meinen Briefkasten gefunden. Ich habe es mir bei Quiltmania bestellt. Nach kurzem durchblättern hörte ich aber schon die Stimme im Hintergrund ... den muss ich unbedingt auch nähen. Schön, dass bei mir also keine Langeweile aufkommen kann.

Einen schönen Tag

Freitag, 13. Mai 2011

Post verschwunden

Mein Post von gestern ist verschwunden. Das ging aber fast allen Bloggern so. Nun ja, Technik eben, kann passieren. So kann ich aber mein fertiggestelltes Top nochmal ordentlich fotografieren.

Ich wünsche aber trotzdem ein wunderschönes Wochenende

Donnerstag, 12. Mai 2011

Wer hat an der Uhr gedreht????




Schon haben wir wieder Mitte Mai und ich habe patchworkmäßig für mich kaum etwas gearbeitet. Ein paar Geburtstagswichtel und ein Puzzleteil für unseren RR habe ich genäht, nur die Teile kann ich ja noch gar nicht zeigen.

Heute habe ich aber wenigstens den Rand an meinen Braid-Quilt genäht. 4 Wochen hat diesmal die Post aus den USA gedauert, wahrscheinlich hat es lange beim Zoll gelegen.Nun habe ich den Blumenstoff von Moda "Luna Notte" in Schwarz angenäht. Ich zögerte etwas, denn er ist ja arg bunt, aber ich konnte gleiche Teile für die Seiten und oben und unten herausschneiden. Ich werde sehen, dass ich ihn bald quilte.

Heute hat es Gott sei Dank etwas geregnet, und die Gießkanne kann in der Ecke bleiben.
Einige Fuchsien und Petunien habe ich schon eingepflanzt und ein paar Gartenecken aufgehübscht. Mein Tomatenhaus steht auch mit 5 Tomatenpflanzen und 2 Gurken. Ich hätte ja schon gern ein wunderschönes Gewächshaus im englischen Stil,doch für unsere paar Tomaten wäre das wohl doch etwas teuer. Unser "englischer Rasen" *kicher* hat durch die Trockenheit auch sehr gelitten, denn die große Buche hat ihm auch noch das Wasser abgegraben. Aber wenigstens das Moos ist grün.

Wünsche ein schönes Wochenende, obwohl ja gerade die Eisheiligen vorbeischauen.

Sonntag, 1. Mai 2011

Wonnemonat Mai




Wunderschön sind zur Zeit die verschiedenen Grüntöne in der Landschaft. Manchmal leuchten sie nochmehr, wenn die Sonne gerade nicht scheint. Ich glaube, ich nähe nochmal einen grünen Quilt, der die Farben für die dunklere Jahreszeit konserviert.

Zum 1. Mai brauchte ich natürlich auch einen Maiglöckchenstrauß. Sie haben sich am Zaun zum Nachbarn angesiedelt.

Bei der Strauchpäonie gehen auch nach und nach die Blüten auf. Eine herrliche Farbe und die Blüten sind ca. 15 cm im Durchmesser.

Ein bischen genäht habe ich zwischendurch auch noch. Das Blockmuster habe ich auf einem niederländischen Blog gesehen. Dort waren die hellen Zwischenblöcke noch mit entzückenden Stickereien versehen.Da dieser Quilt mal einen ollen Sessel verschönern soll, sind Stickereien aber nicht das Richtige, sie wären bald abgenutzt.Außerdem möchte ich auch nicht alles nacharbeiten und Ideen klauen.
So einfach hell gefällt es mir aber auch nicht. Nun habe ich mir bei ebay einen Toile de Jouy gekauft und hoffe, die Farbe passt. Mal schauen, wie das dann aussieht. Die Blöcke habe ich ja fertig. Es sind 20 und 12" groß.

Nun wünsche ich euch eine wonnige erste Maiwoche